macOS: Automatisches Herunterfahren verhindern | macOS, caffeinate

Manchmal kommt es vor, dass sich macOS aus irgendwelchen Gründen, meist aufgrund eines Software Updates , neu startet. Möchte man dies jedoch unterbinden, da man gerade an etwas arbeitet, oder einen Download am Laufen hat, kann man dies mit einem einfachen Terminal-Befehl erreichen. Wir öffnen also das Terminal und geben folgenden Befehl ein:

Solange dieses Terminalfenster geöffnet bleibt, wird macOS weder ein Update vollziehen, weder wird es den Computer herunterfahren. Es überschreibt also alle anderen gesetzten Einstellungen.

caffeinated verfügt auch über Parameter, so über den unten stehenden Code eine Zeit (in Sekunden) festlegen werden, wie lange caffeinate gültig sein soll.

Add Comment