macOs: Screenshot Ausgabedateityp ändern

macOS bietet einen sehr schnelle und komfortable Möglichkeit an, Screenshots zu erstellen. Über SHIFT + CMD + 3 wird ein normaler (Vollbild) Screenshot erstellt. Über SHIFT + CMD + 4 kann man einen Bereich des Bildschirms für den Screenshot manuell auswählen.

Standardmäßig werden diese Screenshots als PNG gespeichert. Dieses Dateiformat hat zwar den Vorteil, dass es eine sehr gute Qualität besitzt, der Nachteil auf der anderen Seite ist jedoch, die enorme Dateigröße im Vergleich zu JPG.

Über folgende Terminaleingabe, kann man dieses Ausgabeformat individuell anpassen:

Anstelle von jpg, kann hier auch TIFF, pdf oder eben auch der Standard png, gewählt werden.

Add Comment